Amt Brieskow-Finkenheerd
 
 
Amt Brieskow-Finkenheerd
Amtsdirektor
August-Bebel-Straße 18 a
15295 Brieskow-Finkenheerd
Tel: (03 36 09) 88-100
Fax: (03 36 09) 88-102
 

     aktuelle

Waldbrandgefahrenstufe

 

 

Aktueller Pegel-
stand der Oder

Logo_Pegel

 

Link verschicken   Drucken
 

Partnerschaft

Zbąszyń (Benschen)

Seit dem Jahr 2004 unterhält das Amt Brieskow-Finkenheerd offiziell eine Partnerschaft zur Stadt Zbąszyń, dem früheren Bentschen. Bereits Jahre zuvor hatten sich partnerschaftliche Beziehungen zwischen einzelnen gesellschaftlich aktiven Gruppen unseres Amtes und der Stadt entwickelt. Die polnische Kleinstadt liegt ca. 100 Kilometer östlich von Frankfurt (Oder) eingebettet in herrlicher seenreicher Landschaft im Landkreis Nowy Tomyśl am Rande der Wojewodschaft Wielkopolska.


Die 7500 Einwohner zählende Stadt liegt an der Bahnlinie Berlin – Poznań – Warschau und wurde erstmals im Jahre 1231 urkundlich erwähnt. Damals gab es einen Burgherrensitz, der den polnischen Königen gehörte. Nach wechselvoller Geschichte hat sich das Städtchen, zu dem übrigens 14 kleinere Dörfer gehören, in den letzten Jahren zu einem touristisch relevanten Anziehungspunkt entwickelt. Vor allem der 760 Hektar große See Błędno bietet gute Möglichkeiten zum Segeln, Angeln und für den Kanusport. Doch auch die Umgebung lädt zum Wandern, Radfahren und Erholen ein. Besonders reizvoll ist die als „Region kozła“ – frei übersetzt: Region des Bocks – bekannte Gegend durch ihre Brauchtumspflege. Der „Bock“ ist ein dudelsackähnliches Musikinstrument, welches dort einzigartig ist. Seinen Namen verdankt es dem Material, aus dem es besteht – Ziegenfell nämlich.


Mit Leben gefüllt wird die Partnerschaft zwischen unseren Kommunen nicht nur durch die Verwaltungsspitzen, sondern gerade auch durch die jeweiligen Vereine und insbesondere auch durch die auf beiden Seiten äußerst aktive Seniorenbewegung. Inzwischen finden mehrmals im Jahr Zusammenkünfte verschiedener Vertreter beider Seiten statt. So sind in der Vergangenheit Freundschaften entstanden, die seit Jahren Bestand haben und auch künftig haben werden.

Weitere Informationen über unsere Partnerstadt erhalten Sie unter: www.zbaszyn.pl

 

Partnerschaften

 

 

Cybińka (Ziebingen)

Weitaus jünger ist die Partnerschaft mit der Gemeinde Cybińka. Diese liegt vis á vis zu unserem Amt auf der anderen Seite der Oder. Neben Hauptort (ebenfalls Cybińka) mit ca. 3000 Einwohnern gehören noch etliche kleinere Dörfer in der Umgebung zur Gemeinde, in welcher insgesamt ca. 7500 Menschen leben. Eines dieser Dörfchen ist Urad, der größere Teil des sich ehemals über die Oder hinweg erstreckenden Dorfes Aurith. Initiiert durch die Bürgerinitiative „Ziltendorfer Niederung“ fand am 13. September 2008 erstmals ein gemeinsames Volksfest mit der polnischen Gemeinde unter dem Slogan „Aurith / Urad – auf beiden Seiten der Oder“ statt. Dabei wurde für einen einzigen Tag die ehemals existierende Fährverbindung wiederbelebt. Diese Veranstaltung erlebte eine Neuauflage im September 2009. Hierbei wurde die inzwischen vertiefte Partnerschaft auch durch eine entsprechende Vereinbarung besiegelt.


Unsere Kommunen weisen strukturell und landschaftlich etliche Gemeinsamkeiten auf, welche insbesondere wegen der räumlichen Nähe für die Vereine durchaus eine attraktive Möglichkeit der Partnerschaftspflege darstellen dürften. Erste zarte Bande wurden unter anderem von der Ziltendorfer Grundschule mit der Ziebinger geknüpft. Die Option der Bundesrepublik Deutschland, eine Brücke nicht nur im symbolischen, sondern in Zukunft eher im bautechnischen Sinne zu schlagen, wird von der Bevölkerung eher zwiespältig gesehen. Als Alternative einer direkten Verbindung wird immer wieder die Einrichtung eines dauerhaften Fährbetriebes zur Belebung des so genannten sanften Tourismus angesprochen. In der Tat handelt es sich dabei um ein ehrgeiziges, jedoch nicht unrealistisches Projekt, wie die Historie zeigt.


Cybińka liegt im Landkreis Słubice in der Wojewodschaft Lubuskie direkt an der Fernstraße 29 zwischen den Städten Słubice und Zielona Góra (Grünberg) und ist vom Grenzübergang Świecko innerhalb weniger als einer halben Stunde mit dem Auto zu erreichen.


Weitere Informationen über unsere Partnergemeinde erhalten Sie unter: www.cybinka.pl