Amt Brieskow-Finkenheerd
 
 
Amt Brieskow-Finkenheerd
Amtsdirektor
August-Bebel-Straße 18 a
15295 Brieskow-Finkenheerd
Tel: (03 36 09) 88-100
Fax: (03 36 09) 88-102
 

     aktuelle

Waldbrandgefahrenstufe

 

 

Aktueller Pegel-
stand der Oder

Logo_Pegel

 

Link verschicken   Drucken
 

Maerker Amt Brieskow-Finkenheerd

 

Was ist und will MAERKER?

• Der Bürgerservice Maerker dient dazu, den Ordnungsbehörden Ihrer Kommune auf drohende oder bereits eingetretene Probleme der Infrastruktur aufmerksam zu machen, die vom illegal abgelagertem Müll bis hin zu Verkehrsproblemen reichen können.

• Ziel ist es, durch rasche und zielgerichtete Informationen der Bürger eine schnelle Problemlösung der Verwaltung zu ermöglichen.

 

Warum Maerker?

• Maerker sichert und verbessert Zufriedenheit unserer Bürgerinnen und Bürger und fördert den Dialog zwischen Ihnen und der Verwaltung

• Maerker liefert uns rasche und zielgerichtete Informationen in Ordnungsangelegenheiten und ermöglicht schnellere Problemlösungen.

• Maerker schafft Transparenz "zur" Verwaltungsarbeit

• Ampelsymbole informieren Sie über den Stand der Bearbeitung.

 

Wie beschreibe ich mein Anliegen in Maerker?

• Sie können Ihr Anliegen über das das Formular "Hinweis eingeben" an die zuständige Verwaltung senden. Dabei sind die mit einem Stern markierten Felder Pflichtfelder. Versuchen Sie über das Feld "Beschreibung" das Problem so präzise wie möglich zu beschreiben. Die Redaktion behält sich allerdings vor, eingestellte Bilder aus rechtlichen Gründen zu prüfen. Eventuell ist es notwendig, die Hinweistexte zu kürzen und unsachliche Inhalte, die nichts mit der Beschreibung des Hinweises zu tun haben, zu entfernen.

 

 

Maerker_ABF

 

[Rahmenvereinbarung]            [Beitrittserklaerung]

 

[Serviceversprechen]                                   [Faltblatt]

 

Welche Bedeutung haben die Ampeln?

Eine Ampel informiert Sie über den Status des jeweiligen Hinweises:

• Rot (eingetragen) bedeutet, der Hinweis ist in Maerker "eingetragen", wurde aber noch nicht gesichtet. Wenn der Hinweis "angenommen" ist, wird vom Fachamt ein Sachstand eingeholt.

• Gelb (in Arbeit) bedeutet, dass Informationen zum Sachstand vom Fachamt zugearbeitet wurden. Häufig liegt dann auch ein Termin vor.

• Grün (erledigt) bedeutet, dass der beschriebene Missstand bearbeitet und erledigt wurde.

• Grün/Gelb (abschließend bearbeitet)bedeutet, dass der Missstand durch die örtliche Verwaltung nicht beseitigt werden kann. Dafür gibt es vielfältige Gründe:

o Die Angelegenheit betrifft einen privaten Eigentümer

o  Eine andere Verwaltung ist zuständig

o  Es stehen derzeit keine finanziellen Mittel zur Behebung zur Verfügung

Der Hinweis wurde in den entsprechenden Fällen an die zuständige Behörde oder an den privaten Eigentümer weitergeleitet. Sobald der Missstand behoben wird, erfolgt ein Umschalten auf Grün. Für die örtliche Verwaltung ist der Hinweis damit abschließend bearbeitet.

 

Wozu dient das Archiv?

• Im Archiv werden Hinweise abgelegt, die seit längerem bearbeitet (grün) sind. Dadurch wird der eigentliche Maerker-Bereich übersichtlicher.

 

Wie erhalte ich eine Rückantwort von der Verwaltung?

• Über Ihre E-Mail-Adresse, die Sie im Formular "Hinweis geben" hinterlegen, erhalten Sie Benachrichtigungen über den Bearbeitungsstand. Davon unabhängig können Sie im Portal über die Status-Zeile Ihres Hinweises neben der Ampel den Stand der Bearbeitung Ihres Hinweises jederzeit verfolgen.

 

Muss ich meine E-Mail-Adresse einfügen?

• Ihre E-Mail-Adresse bietet eine direkte Kommunikationsmöglichkeit zwischen den Maerker-Redakteuren in der Verwaltung und Ihnen. Somit werden Sie zeitgleich auf den neuen Bearbeitungsstand Ihres Hinweises hingewiesen. Des Weiteren kann der zuständige Bearbeiter in der Verwaltung - im direkten Kontakt mit Ihnen - offene Fragen erörtern und Unklarheiten beseitigen.


 

Maerker App - Mängel jetzt auch per Smartphone melden

Maerker ist der Onlinedienst, mit dem Bürgerinnen und Bürger ihrer Kommune bei der Aufgabenerfüllung helfen und auf einfachem Weg mitteilen können, wo es ein Infrastrukturproblem gibt. Neu hinzugekommen ist die Maerker App für die mobile Meldung des Anliegens inklusive Bild und Geokoordinaten.

Vorgestellt wurde die Maerker App kürzlich auf dem Workshop für Maerker-Redakteure und Interessierte im Brandenburgischen IT-Dienstleister (ZIT-BB). Die App war in den vergangenen Monaten von Mitarbeitern des Kommunalen Anwendungszentrums im ZIT-BB und der Firma Six Offene Systeme GmbH entwickelt worden.

maerker_app

Sie bietet die Möglichkeit, direkt vor Ort den Missstand zu dokumentieren und an die zuständige Kommunalverwaltung zu senden. Der Weg an den heimischen Rechner bleibt somit erspart, auf Probleme kann noch schneller hingewiesen und reagiert werden. Die App ist bisher nur für Apple-Geräte verfügbar. Nur den Begriff ?Maerker? in das Suchfeld eintragen und schon kann die App auf das Mobiltelefon oder den Tablet-PC geladen werden.

Die Meldung des Anliegens ist denkbar einfach:

1. Standort bestimmen (manuell per Eingabe oder automatisch per GPS oder Dreipunktpeilung)

2. Foto schießen

3. Anliegen beschreiben

4. Meldung abschicken

Ist die Meldung eingegangen, teilt die Verwaltung dem Absender und allen Nutzern der Web-Plattform mit, wie der Missstand beseitigt wird. Für alle transparent informieren die Ampelfarben über den Stand der Bearbeitung.

Den Bürgerservice Maerker gibt es seit Sommer 2009 im Land Brandenburg. Mittlerweile nutzen fast 50 Brandenburger Städte und Gemeinden diesen Service.  Bürger können jetzt auch über diesen Weg schnell und unkompliziert auf festgestellte Infrastruktur-Probleme in der Kommune hinweisen. Ob defekte Straßenlaterne, akute Gefahrenstelle im Fußweg oder wilde Müllkippe im nahen Wäldchen - das beispielsweise per Mobiltelefon-Foto dokumentierte Ärgernis landet per Mausklick als Information für die Verwaltung sofort auf dem richtigen Schreibtisch.

Der Name sich ganz bewusst auf das bekannte Pflichtgefühl der "Märker" und ihren Ordnungssinn bezieht.

Die kostenlose App Version 1.1 ist bereits im App Store (Link auf itunes.apple.com/de/app/maerker/id502484010) frei geschaltet.