Stellenausschreibung - Sachbearbeiter Öffentliche Ordnung (m/w/d)

04.05.2021

Das Amt Brieskow-Finkenheerd mit ca. 7.550 Einwohner in 5 Gemeinden schreibt für das Sachgebiet Öffentliche Ordnung  eine Stelle als

 

Sachbearbeiter Öffentliche Ordnung (m/w/d)

 

zur schnellstmöglichen unbefristeten Besetzung in Vollzeit (Teilzeitbeschäftigung ist möglich) aus.

 

 

Ihre zukünftigen Aufgaben

 

Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Aufrechterhaltung der Öffentlichen Sicherheit und Ordnung,  insbesondere:

 

  • Umsetzung der Belange des Umwelt- und Naturschutzes im Bereich der Grünordnung und des Baumschutzes
  • Friedhofswesen
  • Bearbeiten der Angelegenheiten der Straßenreinigung und des Winterdienstes
  • Kontrolltätigkeiten im Bereich der öffentlichen Ordnung

 

Ihr Anforderungsprofil

Zwingend erforderlich

 

  • Erfolgreich abgeschlossene, vorzugsweise kommunale, Verwaltungsausbildung  als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung

 

Wünschenswert

 

  • sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Finanzsoftware HKR
  • generelle Fortbildungsbereitschaft
  • mehrjährige Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung/ im öffentlichen Dienst

 

Wir erwarten

 

  • eine zuverlässige, selbständige und termingetreue Arbeitsweise
  • eine aufgeschlossene, kommunikative und teamfähige Persönlichkeit
  • Wirtschaftliches Denken
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Fahrerlaubnis Klasse B

 

Wir bieten Ihnen

 

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach Tarifvertrag, je nach Qualifikation bis zu einer Entgeltgruppe EG 8 TVöD (VKA)
  • flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitmodell
  • Förderung der Weiterentwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote

 

 

Schwerbehinderte Bewerbende sowie diesen Gleichgestellt im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt und sollen bereits in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderung/Gleichstellung hinweisen. Ein entsprechender Nachweis ist der Bewerbung beizulegen.

 

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein adressierter, ausreichend großer und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Sollte kein ausreichend frankierter Rückumschlag der Bewerbung beiliegen, werden die Bewerbungsunterlagen nach Besetzung der Stelle zeitnah vernichtet. Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und  Zwischenbescheiden wird abgesehen.

 

 

Wir weisen darauf hin, dass bei einer möglichen Einstellung ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis abgefordert wird.

 

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten des  Amtes Brieskow-Finkenheerd im Zusammenhang mit der Bewerbung und den Vorstellungsgesprächen entstehende Kosten nicht übernommen werden.

 

 

Sind Sie interessiert? Dann nutzen Sie Ihre Chance!

Wir freuen uns auf Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis sowie Arbeitszeugnissen, die Sie bitte bis zum 21.05.2021 an folgende Anschrift richten:

Amt Brieskow-Finkenheerd

Der Amtsdirektor

August-Bebel-Straße 18 a

15295 Brieskow-Finkenheerd

 

oder per E-Mail an:

 

Kennwort: Sachbearbeiter Öffentliche Ordnung

 

Dirk Wesuls

Amtsdirektor